COACHING


 

Ziele des Coachings


Bei uns führen alle SchülerInnen individuelle Coaching-Gespräche, in denen sie unter vier Augen mit einer Lehrkraft über ihre Lernfortschritte und Ziele, aber auch über Sorgen oder Schwächen reden.
Mit dem Coaching versuchen wir unsere Schüler/innen zu befähigen, ihren eigenen Lernprozess zu steuern, um effektiver und zufriedener zu lernen. Das bedeutet, die Schülerinnen und Schüler:

  • sind für ihr Lernen selbst verantwortlich
  • erkennen ihre eigenen Stärken und Schwächen
  • lernen, sich selbst erreichbare Ziele zu setzen
  • lernen Strategien, um ihre Ziele erreichen zu können
  • lernen, sich selbst einzuschätzen
  • lernen, ihr Lernverhalten und Arbeiten zu reflektieren
  • lernen, sich selbst zu organisieren
 

Ablauf des Coachings


Jeder Coach ist für 8-9 Schüler zuständig.
Ein Coaching findet regelmäßig  statt und wird vom Schüler und vom Coach vorbereitet.

  1. Kontaktphase: Diese Phase ermöglicht dem Schüler/der Schülerin ein Ankommen in einer angenehmen und erfreulichen Begegnung.
  2. Themenwahl: Der Schüler/die Schülerin versucht mithilfe des Coachs ein aktuelles Thema für das Gespräch zu finden (Erfolge, Baustellen).
  3. Zusammen wird versucht, möglichst viele Aspekte eines Themas zu beleuchten. Dabei ist es besonders wichtig, dass diese vom Lernenden genau formuliert werden.
  4. Fokus: Nachdem viele Bereiche besprochen wurden, wird nun versucht, das Wichtigste genau in den Fokus zu nehmen.
  5. Ergebnis: In dieser Phase werden die Ziele, die Art und Weise um ein Ziel erreichen zu können, und auch der Zeitraum benannt, bis wann die Schülerin/der Schüler dieses Ziel erreichen will.
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
     
 

 

 

ULRICH-VON-ENSINGEN-GEMEINSCHAFTSSCHULE
Frauenstraße 101
89073 Ulm


Kontakt